~ Nu10J @ Sozialnetz.net ~
.
15.10. ~ Kandahar kann's
~ 2009
.

Dass in der afghanischen Provinz Helmand
die Opium ~ Ernten
ueppiger ausfallen als je zuvor kann an dieser Stelle als bekannt voraus gesetzt werden : Mit seit der Invasion von 9_11 bush:burning America &  German Supertask Bundeswehr stetig steigender Tendenz von Rekord zu Rekord.  Statistiken der Weltbank bewerten die Mohn ~ Ernte mit 70% des Afghan.bip. Davon kann man selbst in Guetersloh nur traeumen.
.
Derartige wirtschaftliche Dynamik setzt auch in Mitteleuropa un:ueber.sehbare Zeichen. Welche Dimension das Wachstum der Heroin ~ Lieferungen aus Afghanistan dieser Tage hier im nunmehr 8. Jahr direkter CIA-Herrschaft ueber den Hindukusch erreicht hat, verdeutlicht eine Razzia vom 8. Oktober 2009 in der Grunewaldstrasse @ Berlin ~ Schoeneberg.
.
Im Visier: Drei Personen in denen das LKA [Landeskriminalamt] seit geraumer Zeit die obere Ebene der Hierarchien des Handels fuer den U_Bahnhof Schwartzkopffstrasse @ Berlin ~ Mitte sieht.
.
Die dahinter operierende "U_6 Connection" beliefert ueber die Sk-3 von Zug zu Zug springende Dealer ebenso wie rund um den U - Bahnhof in der Chausseestrasse [S_U &  DB Friedrichstrasse - Muellerstrasse] stationierte Depothalter.
.
Geladene Knarre, 40 Mille in bar &  55 Kilogramm Heroin von relativ hohem Reinheitsgrad. Also durchaus noch vermehrbar. Nie zuvor verzeichnete ein Beschlagnahme ~ Protokoll ein so hohes Gewicht in Berlin.
.
Selbst im engeren Umfeld stadtweit relevanter "Super ~ Paten" lag der Fundwert bisher selten ueber 2 Kilo. Um die 15 kg pendeln die Rekordgewichte aus 4 Jahrzehnten "Kampf gegen den Drogenhandel".  55 kg entsprechen einem Kaufvolumen von 4 Millionen € bei den Endkunden zuzgl. Verduennung auf dem Transportweg bis in den U_Bahnhof Schwartzkopffstrasse.
.
Und den Schwartzkopff ~ Bahnhof kann man trotz seiner possierlichen Bezeichnung kaum als das Zentrum der Handels ~ Karawane auf der Untergrund ~ Bahnlinie 6 zwischen Wedding, Alt ~ Mitte & Kreuzberg ansehen.
.
Immerhin aber wird sich der Dienstweg zwischen kommerziellem Gewerbe am End.User und seinen allianz ~ taktischen Inkauf.nehmern in den nachrichten ~ dienstlichen Milieus in Zukunft erheblich verkuerzen.
.
Denn gleich nebenan befindet sich die Baustelle der neuen BND-Zentrale an der sicherlich auch die Kollegen Experten fuer den Hindukusch ~ Import ~ Export gelegentlich vorfahren.
.
.
Begonnen haben die Ermittlungen gegen das Schwartzkopff ~ Trio bereits vor gut einem Jahr. Sie fuehrten damals zu Festnahmen unter jenen Dealern am Bahnsteig die vom jetzt verhafteten Trio Grande beliefert wurden. Allerdings kamen die Ermittlungen nicht wg. der Fleiss ~ Beweise an der Chausseestrasse in Gang. Das LKA betrieb vielmehr zunext Nachforschungen in Zusammenhang  mit einem Mordverdacht. Dieser liess sich an den am U_Bahnhof aktiven Dealern allerdings nicht festmachen ~ Als Zufallsfund aus den das Uebliche sprengenden Massnahmen jedoch in ein BTM-Verfahren verwandeln.
.  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Insgesamt deutet alles was man derzeit von der Szene hoert auf eine riesige Schwemme immer billiger werdenden Heroin's hin. Die Lager sind an allen Zwischen ~ Stationen bis zum Platzen gefuellt, Preise fallen rapide wie zuletzt beim Kokain zu Beginn der Jugoslawien ~ Kriege zwischen Kroatien & Serbien was entweder die Gangart zwischen den dominierenden Netzen scharf stellen oder eben durch niedrigere  Einstiegspreise Scharen neuer Konsumenten an die Nadel locken wird.
.
QtW Behr : Weltmacht Droge     ~ * ~ First Pub 9.10.2009 ~ 
Inhaltlich wichtige Hinweis ~ Datei zu dieser Site : : :
Sozialnetz.net/Nu10J/NaV_Nurl/SneT_NuJ.Nu_2009.hmtl ~
Sozialnetz.net/Nu10J  ~   Sozialnetz.net  ~
SuViS.org/H/e/r/SuV_H.Drogenhandel_U_Bahn.Heroin.html
.
 ~ :   ~  URL of this Site :
.
Sozialnetz.net/Nu10J/SneT_NuJ.U_6_Schwartzkopffstrasse.html
.
 ~  esoz.eu  &  Sozialnetz  &  Blumenwiese  ~ 
.
############################################################################